Bauakustik

Bauakustik

In der Vor-, Entwurf- und Ausführungsplanung beraten wir Sie gerne im Bereich des baulichen Schallschutzes. Die frühzeitige Berücksichtigung des Schallschutzes hilft, hohe Folgekosten zu vermeiden, da nach Baufertigstellung akustische Mängel meist nur mit großem Aufwand zu beheben sind.

Neben den klassischen Gebieten Luftschallschutz (Schalldämmung: Schalldämmmaß) und Trittschallschutz (Trittschalldämmung: Norm-Trittschallpegel) ist  auch die Schallentstehung und -übertragung durch Sanitärinstallationen ein wichtiges Thema.

Leistungen:

  • Beratung und Projektierung auf dem Gebiet der Bau- und Raumakustik
  • Beratung und Planung bei allen Fragen des Aussenlärmschutzes
  • Bauakustische Messungen (z. B. Luft- und Trittschalldämmung, Installationsgeräusche)
  • Meßtechnische Schallschutznachweise nach DIN 4109
  • Bauakustische Untersuchungen und Planungen für diverse Diskotheken und Tanzgaststätten
  • Bauakustische Beratungen und Schallschutznachweise nach DIN 4109 für Wohnbaut­en und gewerblich genutzte Gebäude

Referenzen:

  • Gästehaus der Bundesregierung Schloß Genshagen
  • Heilandskirche Berlin-Moabit
  • Bundeskanzleramt
  • Belgische Botschaft
  • Europahaus Unter den Linden
  • ABB Berlin-Wilhelmsruh
  • Betonwerk Mühlenbeck
  • Plasta Erkner Kunstharzfabrik GmbH
  • Thiele Feinblechverarbeitung GmbH, Berlin
  • Herlitz Falkenhöh GmbH
  • Telecom, Fernmeldeamt 6 Berlin, Buchberger Straße
  • Gewerbegebiet „Comeniushof“, Berlin
  • Raumschießanlage Berlin-Mitte
  • Bebauungsplan Alexanderplatz/Alexanderstraße
  • Kinderklinik Charité
  • Übernachtungsherberge Gürtelstraße, Berlin
  • Forsthaus Finowfurt
  • Beamten-Wohnungsverein Berlin
  • Bauakustische Nachweise in Gebäuden der Wohnungsbaugesellschaften
  • Berlin-Mitte, Berlin-Prenzlauer Berg, Berlin-Friedrichshain, Berlin-Pankow,
  • Berlin-Weißensee
  • Büro Rechtsanwälte Graefe & Partner, Berlin
  • Wohnhaus Schiffbauerdamm 6-7 mit Gaststätten „Ganymed“ und „Trichter“
  • Bauakustische Nachweise im Rahmen der Errichtung der Neubaugebiete Großglienicke, Altglienicke und Bergholz-Rehbrücke